fbpx
Sandra Schwerk Coaching

Akzeptanz

Akzeptanz ist eine wichtige Fähigkeit, um schwierige Lebensumstände und Veränderungen zu bewältigen.  Es geht darum, die Realität so zu akzeptieren, wie sie ist, auch wenn sie unangenehm oder schmerzhaft ist.

Es bedeutet jedoch nicht, dass wir resignieren oder passiv werden. Es geht vielmehr darum, eine realistische Einschätzung der Situation vorzunehmen und unsere Gedanken und Emotionen so zu regulieren, dass wir angemessen auf die Herausforderungen reagieren können.

Hier sind einige Punkte, wie man Akzeptanz aufbauen kann.

Wie kannst du deine Fähigkeit zur Akzeptanz aufbauen?

  • Bewusstsein
    Erkenne, dass Veränderungen und Herausforderungen im Leben unvermeidlich sind. Bewusstsein darüber zu haben, dass das Leben nicht immer so verläuft, wie wir es uns wünschen, ist der erste Schritt zur Akzeptanz.

  • Selbstmitgefühl
    Übe Selbstmitgefühl, um Dich selbst in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Behandle Dich selbst wie einen guten Freund und erlaube Dir, negative Gefühle und Gedanken zu haben, ohne Dich selbst dafür zu verurteilen.

  • Offenheit
    Sei offen für neue Perspektiven und Möglichkeiten. Öffne Dich für neue Wege und Lösungen, Die Dich unterstützen können, mit der aktuellen Situation umzugehen.

  • Realistische Erwartungen
    Akzeptiere die Situation, ohne unrealistische Erwartungen zu haben. Stelle sicher, dass Deine Erwartungen an die Situation realistisch und machbar sind, um Enttäuschungen zu vermeiden.

  • Flexibilität
    Sei flexibel und passe Dich der aktuellen Situation an. Konzentriere dich darauf, was Du kontrollieren kannst, und versuche, das Beste aus der Situation zu machen.

  • Unterstützung
    Suche Unterstützung von Familie, Freunden oder einem professionellen Coach.

Tipps zur Stärkung der Akzeptanz

Bewusstheit

  • Akzeptiere, dass Veränderungen zum Leben gehören.
  • Stelle Dir vor wie Dein Leben mit dieser Veränderung aussehen könnte.
  • Führe regelmäßig Übungen zur Achtsamkeit durch, wie z.B. achtsames Gehen oder achtsames Essen
  • Gehe achtsam mit Dir um, beobachte Deine Gefühle, ohne sie zu bewerten. Welche Gefühle löst der Gedanke an diese Veränderung/Lebensumstände aus? Lerne diese Gefühle anzunehmen.
  • Regelmäßige Achtsamkeitspraxis hilft in diesem Fall gut.  Vielleicht findest Du einen Kurs dazu.

Selbstmitgefühl

  • Sei freundlich zu Dir selbst.
  • Es ist ok negative Gefühle haben wenn es um Veränderungen geht. Umarme Dich selbst.
  • Welche Gefühle sind das, die Du hast? Was würdest Du einem Freund in dieser Situation raten? Schreib ihm(Dir) einen aufmunternden Brief!

Offenheit

  • Versuche neugierig zu sein auf das was auf Dich zukommt.
  • Gibt es etwas Neues was Dich auf dem Weg unterstützen kann?
  • Finde mindestens 3 positive Aspekte der Veränderung bzw. der Lebensumstände.

Realistische Erwartungen

  • Überprüfe Deine Erwartungshaltung. Ist sie realistisch?
  • Passe Deine Erwartungen an, setzte sie nicht zu hoch.
  • Notiere Dir bitte nur die Punkte, die machbar ist.

Flexibilität

  • Plane nicht zu weit vor
  •  Konzentriere Dich auf das, was Du beeinflussen kannst.
  • Denke nicht „Was wäre wenn…“, sondern „Was kann ich tun…“

Unterstützung

  • Überlege Dir wen Du um Unterstützung bitten könntest und kontaktiere diese Person gleich.
  • Finde Freunde mit denen Du über Deine Gefühle bzgl. der Veränderung/Lebensumstände reden kannst.
  • Falls es Dir schwer fällt mit nahestehenden Menschen zu reden, suche Dir einen Coach, der Dir weiterhelfen kann.

Wenn wir eine Situation nicht mehr ändern können, sind wir herausgefordert, uns selbst zu ändern.

Interesse geweckt?

Du möchtest …

  • mit mehr Gelassenheit durch Krisen gehen und dich wieder lebendig fühlen?
  • gestärkt durch Veränderungen gehen und frei in Deinen Entscheidungen sein?
  • Klarheit in Deinem privaten oder beruflichen Weg haben und Deine Zukunft eigenständig gestalten?
  • Dich lösen von Altlasten und endlich ganz du selbst sein!

 

Lass uns sprechen.
Vereinbare ein kostenloses Kennenlerngespräch und wir klären, wie ich Dich auf Deinem Weg begleiten und unterstützen kann.

Ich freue mich auf Dich!

Deine Sandra

Sandra Schwerk in ihrer Praxis in Stuttgart

Kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren